Lade Veranstaltungen
2. Jahr
Zu allen Terminen

Selbstkompetenz — Selbstregulation in und mit der NATUR

Förderung seelischer Gesundheit und Wohlbefinden sowie Stressprävention im Lern- und Erfahrungsraum NATUR

In diesem Seminar geht es darum, die eigenen Fähigkeiten zur Selbstregeneration und -regulierung weiterzuentwickeln. Dabei stehen persönliche Erfahrungen im Mittelpunkt, die das Gefühl von Selbstwirksamkeit und Resilienz stärken. Durch bewusste Resonanz- und Wahrnehmungsprozesse in der Natur nimmst du dein Gesundheitsbewusstsein und eigenverantwortliches Handeln in den Blick.

Dadurch entsteht eine Basis für langfristiges Wohlbefinden und Zufriedenheit – ein entscheidendes Fundament für die speziellen Herausforderungen, denen z. B. Pädagog:innen in ihrem Arbeitsalltag begegnen.

Im Seminar wird die Fähigkeit achtsamer Natur- und Selbstwahrnehmung gestärkt, Persönlichkeits-Entwicklungsprozesse angestoßen und deine persönliche Gesundheitsförderung unterstützt.

Mit praktischen Übungen und dem Ausprobieren verschiedener Arbeitsmethoden im Seminar lassen sich zusätzliche fachliche und soziale Fähigkeiten erwerben, die besonders zur (Weiter-) Qualifizierung im Bereich der Selbstkompetenz beitragen.

Das Seminar ist stark beziehungs- und entwicklungsorientiert und findet in der Natur statt, die als persönlicher Lern- und Erlebensraum eine enorme Katalysator-Wirkung für persönliche Entwicklung haben kann.

 

Zielgruppe und Teilnahmevoraussetzungen

Für alle, die unsere Weiterbildung zum Lernkultur-Coach durchschritten haben.

 

Seminarleitung

Vera Oostinga arbeitet seit fast 20 Jahren in der Erwachsenenbildung, insbesondere in den Bereichen Naturpädagogik, Friluftsliv (ein skandinavisches Kulturphänomen im Kontext des Naturerlebens), traditionelles Handwerk und Gesang. Durch eine mehrjährige Ausbildung in Naturtherapie von 2013 bis 2017 und schließlich durch ihre Promotion an der PH Heidelberg von 2019 bis 2023 hat sie sich speziell im Bereich der “Salutogenen Selbstbildung/Selbstbildungskompetenz in und mit Natur” weiterqualifiziert.


Termin

Donnerstag, 5. Juni 2025 bis Sonntag, 8. Juni 2025

Ort

Natur- und Kulturcamp Treibgut e.V., Potsdam

Preis

Die Teilnahmegebühr beträgt 350 € für Geringverdiener:innen, 370 € für Menschen mit durchschnittlichem Einkommen und 390 € für Menschen mit überdurchschnittlichem Einkommen.

Wenn Du aktuell in der Weiterbildung zur integralen Organisationsentwickler:in bist, kannst Du ein Vertiefungsmodul im Rahmen deines Teilnahmebeitrags frei wählen.

Termine der Vertiefungsmodule 2025