profileimage

intus hoch drei: Beziehungslernen und Partizipation als Schlüsselkompetenzen in der Lehrerbildung


Prof. Dr. Wilfried Schley ist emeritierter Professor für Sonderpädagogik der Universität Zürich und wissenschaftlicher Leiter des IOS Institut für Organisationsentwicklung und Systemische Beratung in Hamburg. Er entwickelt neue Formen der Lehrerbildung an der Universität in Zürich. Er ist Autor zahlreicher Bücher. Zur Kultivierung der Selbstaufmerksamkeit hat er mit zusammen mit Helga Breuninger Videos gedreht, die sichtbar machen, was gewöhnlich übersehen wird. Lernen ereignet sich in den Zwischenräumen: Im Wahrnehmen und Wahrgenommen werden, in Resonanz, im Erleben von Wertschätzung und im Blick des anderen. So bildet sich Atmosphäre.