47 results for author: Silke Weiss


LernKulturZeit Visionswoche

LernKulturZeit, Quo Vadis... Wo soll es hingehen mit der Entwicklung der LernKulturZeit? Was macht uns aus? Was sind die wesentlichen Bestandteile? Was unterscheidet LernKulturZeit von anderen Weiterbildungs Organisationen? Zu diesen Fragen gab es zum ersten Mal in diesem Jahr eine Visionszeit, auch in den Bergen in Doro, mit Menschen, die der LernKulturZeit und ihren Inhalten nah stehen, also Menschen die die Ausbildung gemacht haben oder in anderer Weise sehr mit den Themen verbunden sind. Zu elft haben wir uns eine Woche mit Fragen der LernKulturZeit auseinandergesetzt, aber vor allem auch eine gemeinsame Zeit in den Bergen genossen, gemeinsames ...

Doro Retreat 2018

Full House in der Hütte Mit 20 Teilnehmern waren wir dieses Jahr in Doro. Als Fremde begann der Aufstieg, als Gruppe und Freunde hat man sich getrennt. Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell sich Vertrautheit einstellt. Und die zwei Tage in Schweigen haben dazu geführt sich noch näher zu kommen. Merkwürdig, oder? Obwohl die Wetter App jeden Tag etwas anderes versprach, hatten wir durchgehend Sonnenschein und bestes Wetter. Eine Gipfelbesteigung bei wolkenlosem Himmel ist schon etwas besonderes! Die sommerlichen Temperaturen haben eingeladen zum Baden, das haben wir genutzt an Wasserfällen, Flüssen und in Bergseen. Oft gab es verschiedene ...

Vorgestellt: Unsere erste Trainerin, Kathrin Funk

Seit dem 10.6.2018 gibt es die erste Trainerin für Potentialentfaltung nach LernKulturZeit Herzlichen Glückwunsch, Kathrin!!!   Kathrin kam zum ersten mal 2015 zum Symposium Bildung und Bewusstsein, und hat sich in die LernKulturZeit "verliebt" Gleich darauf war sie in der Ausbildungsgruppe der LernKulturZeit 3, hat im anschließenden Jahrgang hospitiert und ist daraufhin in der LernKulturZeit 5 in die Rolle der Assistentin hineingewachsen. Sie hat in der Einzelbegleitung der Teilnehmer ihre Freude gefunden, und wesentlich zu deren Entwicklungen beigetragen. Sie unterstützt die Arbeit der LernKulturzeit in besonderem  Maß, unterstützt ...

Herzlichen Glückwunsch an die neuen Lernkultur-Coaches!

Nach einem Wochenende von Reflexion und Präsentation haben alle Anwesenden ihr Zertifikat zum Lernkultur Coach für Potentialentfaltung erhalten. Aus dem Team der Akademie der LernKulturZeit waren Carina Schilling, Jonathan Klodt und ich vor Ort, um der Präsentation beizuwohnen, und anschließend mit den geladenen Gästen gehörig zu feiern! Schon von den schriftlichen Reflexionen der Lern-Coachings und der Jahresreise durch die Weiterbildung war klar: hier ist ein toller Jahrgang unterwegs. Die Tieftaucher, die keine Gelegenheit auslassen, den Dingen genau auf den Grund zu gehen! Davon war das vergangene Ausbildungsjahr geprägt. Die ...

Was ist ein Lernkultur-Coach?

Was ist ein Lernkultur-Coach? Was zeichnet ihn aus? einige Antworten...     Lernkultur-Coaches sind Menschen, die sich in einem wachen Bewusstsein und in einer sinnvollen Beziehungskultur um die Potentialentfaltung bei sich und anderen kümmern. Lernkultur-Coaches begleiten Menschen und Organisationen bei der Herausbildung einer sinnvollen Lern- und Beziehungskultur und sind sich der systemischen Zusammenhänge von Innovation bewusst. Sie kennen Modelle, die diese Transformationsprozesse beschreiben. Lernkultur-Coaches kennen Beispiele, wo Lernen gelingt, und haben sich in Theorie und Praxis mit der Gestaltung ...

Initiative Lernkultur-Coach

With the initiative LernKultur-Coach (LearningCulture-Coach) , we want to train 50 LernKultur-Coaches this year and reduce the course price by up to 50%. How about having a learning culture coach at every school? If there were not only teachers*, social pedagogues* and special needs teachers* but also people in schools who have one thing in mind above all: culture, togetherness, communication, and who are empowered and entrusted with keeping these in view and further developing and cultivating them for the benefit of all. Why is that necessary? Holistic and sustainable change always requires internal and external changes. It is not ...

Das Symposium Bildung & Bewusstsein 2018 – so war´s!

Vielleicht gibt dir das Bild einen kleinen Eindruck von der Stimmung am Ende des Symposiums? Viele strahlende Gesichter, neue Ideen, berührt sein von den authentischen und brennenden Referenten, Freunde und Verbündete finden, gemeinsame Projekte schmieden, tanzen, Nicht nur ich empfand es als eine gelungene Veranstaltung, anderen ging es auch so. Wenn schon am ersten Abend Kommentare kommen wie: "Es hat sich jetzt schon gelohnt. Alles weitere ist ein Geschenk!" dann haben wir als Organisationsteam das Gefühl, dass wir irgendetwas richtig gemacht haben. Die Anspannung fällt ab, und die Tage gehen im Fluss wie immer viel zu schnell ...

Initiative Lernkultur-Coach

Wie wäre es, wenn es an jeder Schule einen Lernkultur-Coach gäbe? Wenn es außer Lehrer*n, Sozialpädagog*en und Förderschullehrer*n auch Menschen in Schulen gäbe, die vor allem eines im Blick haben: die Kultur, das Miteinander, die Kommunikation, und befähigt und beauftragt sind, diese im Blick zu halten und zum Wohl Aller weiter zu entwickeln und zu pflegen. Wieso ist das nötig? Für ganzheitliche und nachhaltige Veränderung braucht es immer innere und äußere Veränderungen. Es genügt nicht, die Organisationsstruktur zu verändern, und die Mitarbeiter in neuen Skills zu schulen, ebenso wichtig ist es die Wir-Kultur ...

Gerds Kolumne zum Symposium

für Donnerstag, den 10. Mai 2018 Bilde Zukunft! appelliert das 4. Symposium Bildung & Bewußtsein, das heute Nachmittag in Schloß Tempelhof bei Crailsheim begann. Gemeint ist eine Bildung, die uns handlungsfähig macht in einer VUKA-Welt zunehmender Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Widersprüchlichkeit. In dieser Welt veralten die bisherigen Hard-Skills oder werden vom Computer erledigt. Damit werden die Soft-Skills wie Empathie und Phantasie zum Wichtigsten, was Schule vermitteln kann: Sie sind die Hard-Skills der Zukunft, kündigte Prof. Wilfried Schley an. Lehrer sind dann nicht mehr allein Stoff-Vermittler und Instrukt...

Karin Doberer: Wenn Pädagogik Architektur trifft…

Change Maker Karin Doberer, Expertin für LernLandSchaften, ist auf dem Symposium Bildung & Bewusstsein vom 10.-13. Mai 2018 dabei.  „Schulentwicklung gelingt, wenn sich Pädagogik, Architektur und Ausstattung verbinden!“ lautet ihr Vortrag. Ihr großer Erfahrungsschatz im staatlichen Schulsystemkommt dabei Schulen zu gute, die sich auf den Weg machen, auf neue Weise Schulen zu bauen. Chancengerechte Förderung, Ganztag und kontinuierliche Bildungsreformen erfordern neue Ansätze in den Bereichen Lernkultur, Teamkultur und Raumkultur. Als pädagogische Fachberater wissen wir um die Anstrengungen, Unsicherheiten und Befürchtungen, ...